GOLD-Trio


Im badischen Durmersheim starteten 5 Mühlbachtäler für den württ.Ju-Jutsu Verband bei den Süddeutschen-Meisterschaften und hatten im Endergebnis mit 3xGOLD und 1xSilber wesentlichen Anteil an der Verbands-Erfolgsbilanz.

Silas Grund U18 -60kg und Laurin Vögele U16 -55kg beide Vöhringen, Mareike Reich -52kg, Empfingen waren an diesem Tage nicht zu stoppen und gewannen die Meisterschaft. Dabei gelang es Mareike Reich gegen die favorisierte bayrische Titelverteidigerin Julia Köhler durch eine starke Wettkampfleistung knapp nach Punkten zu gewinnen. Ebenso erfolgreich Silas Grund gegen den Julbacher Bastian Schmid und Laurin Vögele gegen den Würzburger Elias Faber.
  

Erst im Finalkampf musste sich bei den Aktiven Timo Stein -77kg, nach zuvor starken Leistungen in der Vorrunde, gegen den bayrischen Kämpfer Andreas Knebl knapp nach Punkten geschlagen geben, da der Mühlheimer  bis zum Ende den Burgkirchener nicht mehr entscheidend auskontern konnte.
Den Erfolg rundete die eine Klasse höher startende Mühlheimerin Vanessa Bühner in der U16 -52kg mit Platz 4 ab.

Durch ihre Leistungen haben sich alle Mühlbachtäler für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften qualifiziert welche Ende Mai für die U16/U18 in Leinefelde/Thüringen und für die U21/Aktiven Ende Juni in Maintal/Hessen stattfinden. Bei diesem tollen Erfolg war natürlich beste Stimmung bei den JJC–Kämpfern, den Fans, dem Trainerteam Katharina, Stephan und Matthias Buob sowie Thomas Emmering, sichergestellt.

 

Bericht: Peter